Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil

Wie die Allmacht Gottes zur Freiheit fhrt - Das Glaubensbekenntnis von Nica 2. Teil-1.jpg
Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil

Warum gehen im ganzen Universum plötzlich alle Lichter an?
Hildegard setzt die ganze Schöpfung in Szene: eine gewaltige Feuerkugel rollt über die Schwarze Erde und ein Lichtstrahl wie ein Feuerschwert dringt in die Tiefe und setzt die tote Materie in Bewegung, das Leben beginnt. Aus dem Chaos Tohu Vabohu, Hildegard nennt es „turbulenta materia,“ entsteht der Kosmos, die harmonische Ordnung des Universums mit allen Geschöpfen. Am Ende entsteht der Mensch.

Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil
Track Name
00:00 / 01:04