Psychotherapie/Spiritualität

Wie wir in Hildegard's kosmischen Visionsbildern immer wieder erkennen, ist das Universum die Heimat des Menschen und der Mensch wird durch das kosmischen Weltennetz und die Liebe Gottes am Leben gehalten: „Denn Gott hat die Welt erschaffen und sich mit der menschlichen Natur bekleidet und alle Geschöpfe tragen einen Hinweis auf Gott. Gott hat die Welt dazu erschaffen, dass sie für den Menschen eine Heimat sei!"

Mitten im Universum steht der Mensch, ihm stehen alle Kräfte des Universums zur Verfügung. „Der Mensch ist das Wunderwerk Gottes und ein Zeugnis von den Wundertaten Gottes."